Liebe Mitglieder,

leider müssen wir aufgrund der aktuellen Corona Beschränkungen unsere Hauptversammlung am 13.11.2020 absagen.

Laut Satzung des TC-Neu-Anspach besteht die grundsätzliche Notwendigkeit der jährlichen Hauptversammlung bis Mitte November. Indes ist eine Solche im November per übergeordneter Regelung nicht realisierbar. Wir halten auch eine virtuelle HV für einen Tennisclub wie unseren für kaum machbar, bindet es doch erhebliche Ressourcen, die nicht vorhanden sind.

In dieser Ausnahmesituation hat der Vorstand beschlossen die HV 2020 zu verschieben. Wir hoffen diese dann im März oder April durchführen zu dürfen/können.

Glücklicherweise stehen keine wichtigen Entscheidungen finanzieller Art an. Neuwahlen des Vorstandes werden, so aus der Runde, ohne Überraschungen sein. Bis zu HV werden wir daher gem. Satzung unser Amt kommissarisch weiterführen, um den Spielbetrieb zu gewährleisten.

Die Kassenprüfer haben unserem Kassenwart eine ordnungsgemäße Buchhaltung bestätigt. Die Entlastung in der HV steht entsprechend aus.

Daher werden wir prüfen lassen, ob wir das GJ 19/20 abschließen dürfen oder weiterführen müssen.

Eine neue Einladung werden wir zeitnah versenden und auch auf der Homepage veröffentlichen.

Bleibt gesund

Euer Vorstand

 


Vorankündigung

Liebe Tennisfreunde,

die jährliche Hauptversammlung des TC Neu-Anspach findet dieses Jahr am 13.11.2020 um 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Rod am Berg statt.

Dieses Jahr wird es folgende Auflagen geben:

  • Einhaltung der geltenden Corona Regelungen
  • Erfassung der Teilnehmenden mit Kontaktdaten und Festlegung einer Höchstgrenze der Teilnehmeranzahl
  • Keine Bewirtung
  • Vorab Anmeldung

Anträge seitens der Mitglieder sind bitte bis Ende KW 42 an den Vorstand zu richten. 

Die Tagesordnung sowie den Kassenbericht erhaltet Ihr, wie gewohnt, spätestens 3 Wochen vor dem Termin.

Wir bitten um Anmeldung zur Hauptversammlung per E-Mail an vorstand@tc-neu-anspach.de  bis zum 25.10.2020, damit wir die Bestuhlung planen können.

Weitere Anpassungen müssen wir uns vorbehalten. Für die besonderen Umstände bitten wir um Verständnis.

Mit sportlichen Grüßen

Torsten Schulz